Beteiligungsangebot VW Bullizentrum

Lieber VW Bus-Besitzer!

Kennen auch Sie die Probleme rund um die Instandhaltung Ihres VW Busses? Speziell bei teuren Reparaturen wie Zahnriemen, Motor- und Getriebetausch, aber auch Wünschen nach Nachrüstungen.

Wie wäre es denn mit einer unternehmerischen Beteiligung an einem sehr gut etablierten VW Bullizentrum, dessen Leistungen Sie dann wegen Ihrer Beteiligung vergünstigt nutzen können? Geld gut angelegt und zusätzlich vom verdeckten Kapitalertrag profitieren, der direkt Ihre Passion VW Busfahren (mit)finanziert.

Die Autoliebhaber beschäftigen sich bereits seit 2014 mit VW Bussen. Das dynamische Unternehmen residiert in einem VW Vertragshändlerautohaus (ehemals VW Brüne Essen) im Essener Stadtteil Bredeney. Bei Start des Unternehmens standen dem heutigen Geschäftführer Christopher Affelt als 1-Mannshow nur 2 Garagen, ein paar Stellplätze und ein kleines Büro in Essen-Rüttenscheid zu Verfügung... kein Vergleich zu heute. Das weitere Wachstum soll nun durch Fremdkapital beschleunigt stattfinden - daher unser Beteiligungsangebot.

12 Mitarbeiter bewirtschaften heute unsere 5 Sparten:

1. Ersatzteile Gebraucht
2. Ersatzteile Neu (noch nicht online)
3. Reparatur
4. Busverkauf
5. Vermietung

Mit der Arbeit gereifte Spezialisten, nicht mehr und nicht weniger können Sie von uns erwarten. Alle erdenklichen Nachfragen zu VW Bussen (T1 bis T6) gehen in diesen 5 Sparten auf.

Aktuelles Stammkapital der Emittentin = 100.000 Euro.

Der Nettoerlös aus der Emission fließt – wie im Businessplan detailliert beschrieben – in Anlagevermögen (Programmierung VW Bus-Webportal, Werkzeuge, Abschleppwagen und VW Busse zur Vermietung), sowie Umlaufvermögen (Steigerung Ankauf- und Durchsatzvolumen VW Busse). Zudem werden die Vorlaufkosten für weiteres Personal und umfassendes Marketing gedeckt.

______________________________

Als Wertpapiervermittler haben wir kürzlich www.FondsDiscount.de eingebunden. FondsDiscount bietet unseres Investoren neben zahlreichen, weiteren Projekten zum investieren, kostenlose Depotführung und Geldprämien für Zeichnungsvolumen.


Was machen die Autoliebhaber?

Die Autoliebhaber verstehen sich als Spezialist, der die gesamte Nachfrage von VW Bus-Besitzern aus einer Hand abdeckt - vom Kauf eines VW Busses, über Reparatur und Ersatzteile bis hin zur Restauration bereits in die Jahre gekommener Exemplare. Der Einstieg in den Markt erfolgte 2014, seitdem wurden Angebot, Reichweite und Bekanntheitsgrad fortlaufend und mit überdurchschnittlichem Erfolg gesteigert. Mit der Umsetzung der im Businessplan beschriebenen Strategie soll zunächst das VW Bus- Zentrum in Essen zum regionalen Marktführer ausgebaut werden. Bei Erfolg sollen weitere VW Bus-Zentren in anderen Ballungszentren folgen.

VW Bus Zentrum

Woher stammt die Idee?

Als wahrer Autoliebhaber interessierte sich der Gründer Christopher Affelt bereits lange vor 2014 für VW Busse. Auf Grund der Nachfrage wurden immer mehr Dinge rund um den VW Bus betrieben, so dass das Hobby schließlich zum Beruf wurde. Förderlich waren Netzwerk und Organisationstalent, sowie IT-Affinität des Gründerteams.

Was macht die Autoliebhaber einzigartig?

Alleinstellungsmerkmal der Autoliebhaber ist vor allen die erfolgreiche Verbindung von Handwerk, kaufmännischer Kompetenz und digitaler Kommunikation, sowie Nachfrage nach Kapitalanlagemöglichkeiten zu Zeiten niedriger Zinsen auf den Märkten. Zudem verfügen die Autoliebhaber über den mit Abstand besten Standort aller Mitbewerber und als einziger Anbieter über einen von Ebay, Amazon & Co völlig unabhängigen und funktionierenden Vertriebskanal – den bekannten Onlineshop www.dieautoliebhaber.de.

Trotz vermeidlich einfachen Einstieg in diese Branche haben die Autoliebhaber einen Wettbewerbsvorteil gegenüber allen anderen Mitbewerbern erlangt, der nun im Rahmen der SWOT-Strategien (siehe Businessplan Kapitel 6.1) konsequent ausgespielt wird und die Chance bietet, speziell für die älteren Modelreihen VW T1 – VW T5 das Unternehmen mit den zweithöchsten Marktanteil (nach der Volkswagen AG) zu werden. Im Falle der Modelle VW T1 – VW T4 sogar noch vor der VAG selbst, da diese kein großes Interesse an Ihren alten VW Bussen zeigt.

Wie werden Umsätze generiert?

Das Geschäft der Autoliebhaber ist in 5 Sparten strukturiert, nämlich
  1. Gebrauchtteile
  2. Neuteile (noch nicht online)
  3. Reparatur
  4. Busverkauf
  5. Vermietung
Allen Sparten können zudem alle VW Bus Modellreihen T1 – T6 zugeordnet werden. Bis einschließlich 2018 ist nur Sparte 1 für die Modelle VW T4 und T5 etabliert - 712.000 Euro Bruttoumsatz für 2018 mit 50% Steigerungsrate pro Jahr seit 2015. Mit dem Einzug in das VW Autohaus wurden innerhalb weniger Monate 3 weitere Sparten erfolgreich implementiert, nun soll der Umsatz in den mittleren 1-stelligen Millionenbereich gesteigert werden. Durch die Eröffnung von Zweigniederlassungen und Anwendung des gleichen Konzeptes auf andere Liebhaberfahrzeuge können die Umsätze multipliziert werden.


 

Wer steht hinter Autoliebhaber?

Christopher Affelt – seit dem 18. Lebensjahr Unternehmer und echter Autoliebhaber, gut vernetzt in FinTec-Branche und VW Bus-Szene. Kennt den VW Bus und dessen Markt wie seine Westentasche, als Geschäftsführer treibende Kraft im Unternehmen.
 
Peter Lorrek – Ingenieur für angewandte Softwaretechnik, seit 2007 geschäftlich mit Christopher Affelt verbunden und hervorragend in der IT-Branche vernetzt.
 
Ergänzt werden die beiden Gründer durch insgesamt 12 Mitarbeiter - die meisten in Vollzeit.

 

Partner und Netzwerk

Autoliebhaber kooperiert mit örtlichen KfZ-Betrieben sowie der Frankfurter FinTec. Deren Wissen, die Erfahrungen und dessen Know- How fließt in die Entwicklung des Unternehmens ein. Zudem verfügt jeder Gründer als Schlüsselperson über individuelle Kontakte, so dass es bisher keine Anforderung gab, die nicht selbst oder durch eine Person aus dem Netzwerk abgebildet werden konnte. Ideale Voraussetzungen für den Erfolg von Projekten!

Wo stehen die Autoliebhaber und wo geht es hin?

Das Einzelunternehmen "Die Autoliebhaber" wurde mit Rechtsnachfolge auf "Die Autoliebhaber GmbH" ausgegliedert, wodurch die GmbH zum alleinigen Rechtsnachfolger geworden ist. Im Rahmen der Ausgliederung wurde das Stammkapital am 30.08.2019 auf 100.000 Euro erhöht.
Ein Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens war der Umzug in das Essener VW Autohaus der Automobile Brüne in 2019. Nun gilt es jede Sparte für sich mit Nachdruck auszubauen, eine spätere Ausgliederung in Tochtergesellschaften ist vorgesehen - ebenso die Vergrößerung der Lagerfläche durch Übernahme des Autohauses auf dem Nachbargrundstück.
Ab 2020 soll das Unternehmen dann zum Unternehmen mit dem höchsten Marktanteil nach der Volkswagen AG ausgebaut werden (für VW T1 – T4, T5 zum Marktführer), wie es im Businessplan detailliert beschrieben ist.

Unsere Wegmarken für dieses und nächstes Jahr

Nutzen Sie die Chance und investieren Sie in…

  • ein etabliertes VW Bullizentrum
  • ein erfahrenes und hervorragend vernetztes Gründerteam mit qualifizertem Personal
  • ein Unternehmen, das als Autoliebhaber für Autoliebhaber da ist und Ihnen viel mehr als nur Zinsen bietet
  • Nutzen Sie zudem die Möglichkeiten des mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht steuerbelasteten, verdeckten Kapitalertrags durch Nutzung unserer Leistungen per unternehmerischer Beteiligung. Ähnlich wie der Inhaber einer Werkstatt, der fast nichts für Reparaturen an seinem Privatfahrzeug zahlt.

Mittelverwendung

Der Nettoerlös aus der Emission fließt – wie im Businessplan detailliert beschrieben – in Anlagevermögen (Programmierung VW Bus-Webportal, Werkzeuge, Abschleppwagen und VW Busse zur Vermietung), sowie Umlaufvermögen (Steigerung Ankauf- und Durchsatzvolumen VW Busse). Zudem werden die Vorlaufkosten für weiteres Personal und umfassendes Marketing gedeckt.

Risiken - Mögliche Fahrverbote

Die Gesellschafter der Autoliebhaber haben einstimmig beschlossen, die Durchführung des Businessplan nicht von der Fahrverbotsdiskussion abhängig zu machen. Niemand kann derzeit vorhersagen, wie die aktuelle Diskussion endet und ob es wirklich zu rechtskräftigen Fahrverboten kommt.

Wie in der SWOT-Analyse beschrieben sind die Autoliebhaber sich des Risikos bewusst und werden entsprechende Vorkehrungen treffen und Problemlösungen anbieten (z. B. die Überführung von Kundenfahrzeugen ab Umweltzonen- oder Stadtgrenze mit rotem Kennzeichen oder Abschleppwagen). Für die Sparte 1 ist die Fahrverbots- und Dieselabwrackstrategie der Hersteller ein Segen – nie gab es so viele hochwertige VW Busse für so wenig Geld zur Ersatzteilgewinnung zu kaufen. Auf Sparte 2 gibt es (weil Drop-Shipping) keinerlei Auswirkung abgesehen von möglicherweise geringerer Nachfrage. Für die Sparte 3 wären die Auswirkungen von Fahrverboten spürbar, hier wird die Gesellschaft im Zweifelsfall den Transport der Fahrzeuge ab Zonen- oder Stadtgrenze bis zum VW Bus-Zentrum organisieren oder Reparaturen auch für andere Fahrzeugtypen anbieten. Analog dazu entsprechende Strategien für die Sparten 4 und 5.

Unternehmens- und Kontaktdaten

Die Autoliebhaber GmbH
Heinrich-Held-Straße 52
45133 Essen

Handelsregisternummer: HRB 29514
Amtsgericht: Essen
Umsatzsteuer-ID: DE321423000
Geschäftsführer: Christopher Affelt

Telefon: 0201-857964-28
Email: info@bulli-crowd.de
Web: www.dieautoliebhaber.de

Neuigkeiten

  • 15.07.2019 - Umzug erfolgreich

    Im Juni 2019 sind wir in unser neues Objekt in der Heinrich-Held-Str. 52, 45133 Essen gezogen. Die Mühe hat sich gelohnt: eine große Werkstatt, viel Fläche für den Versand, eine große Ausstellung und ein Hof für die Lagerung von alten Bulli-Modellen. Der Laden brummt! :)

  • 06.02.2019 - Wertpapieremission freigeschaltet

    Das Funding der ersten Crowdfinanzierung läuft nach Plan. Die Wertpapieremission startet nun auch, weitere Informationen in der Projektbeschreibung.

  • 07.12.2018 - Fundingstart Nachrangdarlehen auf bulli-crowd.de

    Fundingstart Nachrangdarlehen auf bulli-crowd.de Das Fundingportal bulli-crowd.de geht online und startet ihre Emission (Crowdfinanzierung) für ein Nachrangdarlehen über 100.000,- €. Die Wertpapieremission über 999.500,- € startet unmittelbar nach Billigung WIB durch BaFin und Anbindung Zahlstelle - voraussichtlich zum 17.12.2019.

Die Autoliebhaber GmbH - Businessplan (Stand 09-2019)

Hier finden Sie eine stark gekürzte Fassung unseres Businessplans. Die ausführlichen Versionen können Sie downloaden, nachdem Sie sich als Nutzer kostenlos bei Bulli-Crowd registriert haben (siehe Beteiligungsangebot). Gleiches gilt für unsere betriebswirtschaftlichen Auswertungen, Bilanzen und sonstige Unterlagen.

VERTRAULICHKEIT
Alle Angaben in diesem Abschnitt sowie der downloadbare Businesspan (Link unter Beteiligungsangebot) sind streng vertraulich und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung von Autoliebhaber weitergegeben oder veröffentlicht werden.