VW Bus als Wertanlage

Kaum ein Automobil ist so beliebt, nachgefragt und wertstabil wie ein VW Bus - daher eignen sich vor allem ältere VW Busse sehr gut als Wertanlage mit überdurchschnittlichem Wertsteigerungspotential. Auf hohe Neupreise folgt besonders für die Top-Varianten Multivan und California (aktuellstes Model: der VW T6) ein weit unterdurchschnittlicher Wertverfall auf dem Weg zum Gebrauchtwagen (aktuell in der Gebrauchtwagendefinition: VW T4 und T5).

Im Gebrauchtwagenbereich liegen die Preise deutlich über denen klassengleicher Fahrzeuge aus der gleichen Bauzeit (z. B. Mercedes Vito) - der VW T4 z. B. bei durchschnittlich 7.300 Euro im Jahre 2016. Ein unglaublich hoher Durchschnittspreis für ein im Schnitt über 20 Jahre altes Fahrzeug! Nach der Zeit als Gebrauchtwagen - ein Großteil der Gesamtproduktion ist bereits aufgebraucht und verschrottet - sorgen Nostalgie und die weitverbreitete Lust auf das Bullifahren für starke Wertsteigerungen. Im Falle des VW T3 beispielsweise haben sich die Preise von 2011-2016 von durchschnittlich 6.700 Euro auf 12.000 Euro fast verdoppelt, wie die folgende Graphik belegen kann:

Durchschnittliche Preisentwicklung VW T1 - VW T4 von 2011-2016 (Quelle: Focus online aus Daten von Mobile.de)
Durchschnittliche Preisentwicklung VW T1 - VW T4 von 2011-2016 (Quelle: Focus online aus Daten von Mobile.de)

Es lohnt sich also einen älteren VW Bus als Wertanlage in die Garage zu stellen. Rechnet man die Wertsteigerung über die Haltedauer ein, so wird das Bullifahren zu Hobby und lukrativer Kapitlanlage in einem. Hält man den VW Bus dann ordentlich instand - WIR helfen gerne! - so kennt der Wert nur eine Richtung: nach oben!

Nach Auffassung der Autoliebhaber wird die Fahrverbotsdiskussion daran nicht viel ändern. Der VW T4 ABL-Motor 1,9l mit 50kW/68PS (kann leicht mit 8-9l Diesel/100km gefahren werden) wurde Anfang der 1990er als "Umweltdiesel" beworben... wurden wir da etwa hereingelegt? Aus der gleichen Zeit stammt auch der Spruch "Schon die Umwelt - fahre mit dem Bus!". Gesagt getan - wir fahren VW Bus!
 

Sie haben Fragen?

0201 / 857964-28

Glossar

Kredit

Ein Kredit oder Darlehen begründet einen schuldrechtlichen Vertrag zwischen Darlehensgeber und Darlehensnehmer. Dabei überlässt der Darlehensgeber dem Darlehensnehmer einen Geldbetrag zur freien Verfügung. Der Darlehensnehmer verpflichtet sich zur Zahlung eines vereinbarten Zinses und der Rückzahlung des Darlehensbetrags.


Alle Begriffe

Newsletter-Anmeldung